Plattform für Wasser, Gas und Wärme

Aqua Urbanica 2019 - Regenwasser weiterdenken – Bemessen trifft Gestalten


Datum
9. September 2019 - 10. September 2019
Beschreibung
In Mitteleuropa verfügen wir über eine hervorragende Infrastruktur zur Siedlungsentwässerung. Doch Hochwasser, Starkregen, Hitzeinseln und steigender Bewässerungsbedarf haben uns über die letzten Jahre aufgezeigt, dass urbane Räume vom Klimawandel bereits betroffen sind. Diese Veränderungen beeinträchtigen sowohl uns Menschen, als auch die Biodiversität. Um zukunftsfähige Lebensbedingungen zu schaffen, brauchen wir deshalb resiliente, visionäre Konzepte und innovative Technologien zur Bewirtschaftung von Niederschlagswasser und Minimierung der Folgen von Starkregen und Heisszeiten. Effektive Lösungen erfordern die disziplinen-übergreifende Zusammenarbeit von Ingenieuren und Landschaftsarchitekten, um die Entwässerung sicher, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Wir müssen Regenwasser weiterdenken. Ziel der Aqua Urbanica 2019 ist, einen breiten Meinungs- und Erfahrungsaustausch zum Bemessen und Gestalten von wassersensiblen Stadtstrukturen und Bewirtschaftungskonzepten zu ermöglichen. Beiträge zur dezentralen Retention und Nutzung von Regenwasser (1. Tag) als auch zu technischen, innovativen Massnahmen (2. Tag) sind sehr willkommen. Da sich die Aqua Urbanica gleichermassen an Landschafts- und Entwässerungsfachplaner, Betreiber, die Wissenschaft und Hersteller von technischen Lösungen richtet, ist eine Vielfalt von thematischen Beiträgen erwünscht. Wir freuen uns, von ihrer Idee und Lösung zu erfahren! Call for Abstracts - Fristverlängerung: Einreichen von Abstracts bis 17. März möglich!
PLZ, Ort
6356 , Rigi Kaltbad
Veranstalter
VSA, BSLA Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen), HSR, Eawag

Lageplan

Zurück zur Liste

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.