Plattform für Wasser, Gas und Wärme

Rapperswil

Fachperson Werterhalt

In der heutigen Zeit nimmt die Planung von Werterhaltungsmassnahmen von Kanalisationen einen immer wichtigeren Stellenwert ein.
Weiterbildskurs: Fachperson Werterhalt


Datum
29. April 2022 - 8. Juli 2022
Beschreibung

Die 22. Durchführung des 7-tägigen Weiterbildungskurses «Fachperson Werterhalt» findet im April/Mai/Juni/Juli 2022 an der OST-Ostschweizer Fachhochschule in Rapperswil statt. Mitarbeitende in Verwaltungen, Ingenieure und Techniker aus Planungs-büros und Arbeitende in Unternehmungen, die sich mit Werterhaltung von Kanalisationen befassen, erhalten die Gelegenheit sich in die Ingenieur-materie «Werterhaltung von Kanalisationen» zu vertiefen. Der Kurs stellt diplomierte Fachleute, die Theorie und Praxis vermitteln, moderne Labor- und EDV Einrichtungen und bietet zudem einen span-nenden und fördernden Erfahrungsaustausch.

Kursblock 1 : 29. April 2022 - 06. Mai 2022

Kursblock 2: 13. Mai 2022 - 20. Mai 2022

Kursblock 3: 10. Juni 2022 - 24. Juni 2022

Kompetenznachweis: 08. Juli 202

Der 7-tägige Weiterbildungskurs ist modular aufgebaut und wird an der Hochschule Rapperswil durchgeführt. Nach dem Besuch des Kurses wird ein Kompetenznachweis (Fallbeispiele) abgelegt.

 

Zielpublikum

Mitarbeitende kantonaler und kommunaler Amtsstellen, Bauverwaltungen, Beratungs- / Ingenieurbüros oder Unternehmungen, die sich mit Fragen der Werterhaltung im Kanalisationsbereich befassen. Sie haben einen Abschluss als Ing. ETH, FH (HTL), Master oder Bachelor eines Ing.-Studiengangs, vergleichbare Ausbildung (allenfalls auch TS) und/oder eine langjährige Berufspraxis.

 

Download Flyer

PLZ, Ort
8640, Rapperswil
Veranstalter
Ostschweizer Fachhochschule/ VSA

Lageplan

Zurück zur Liste

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.