Plattform für Wasser, Gas und Wärme

Lyss

Gewässerrevitalisierung in Gemeinden

Lyss, 2. November 2023. Wenn Gemeinden ihre Gewässer revitalisieren schaffen Sie Lebensraum für Tiere und Pflanzen und bieten Naturerfahrung unmittelbar vor der eigenen Haustüre. Die Fachtagung Gewässerrevitalisierung in Gemeinden bietet einen Überblick, worauf es bei der Gewässerrevitalisierung in Gemeinden ankommt: Von der ersten Idee über die Finanzierung und Umsetzung bis hin zur Evaluation der Projekte.
https://www.aquaviva.ch


Datum
2. November 2023
Beschreibung
Eine Veranstaltung von Renaturierungsfonds Bern, Wasser-Agenda 21, VSA und Aqua Viva

Im Zentrum der Tagung steht die Pr√§sentation erfolgreicher Revitalisierungsprojekte aus Gemeinden. Praktiker:innen aus Gemeinden und Fachb√ľros geben ihre Erfahrungen weiter und erkl√§ren, worauf es bei der Planung und Umsetzung erfolgreicher¬†Massnahmen ankommt.

Weitere¬†Vortr√§ge befassen sich mit dem Nutzen von Revitalisierungsprojekten f√ľr Mensch und Natur, Hinweisen zu rechtlichen Rahmenbedingungen und F√∂rderm√∂glichkeiten sowie¬†mit konkreten Unterst√ľtzungsangeboten f√ľr Gemeinden bei der Gew√§sserrevitalisierung.¬†¬†

Im Rahmen der Workshops am Nachmittag diskutieren wir √ľber Herausforderungen beim Landerwerb, der B√ľrgerbeteiligung oder dem Gew√§sserunterhalt. Ausserdem haben teilnehmende Gemeinden die M√∂glichkeit, eigene Projekte mit Fachleuten aus anderen Gemeinden zu diskutieren.¬†¬†

Eingeladen sind Gemeinden, die Revitalisierungsprojekte planen sowie alle Akteure, die sich daran beteiligen möchten.

Die Veranstaltung wird auf Deutsch und Französich angeboten.

Anmeldung | Programm
PLZ, Ort
3250, Lyss
Veranstalter
Renaturierungsfonds Bern, Wasser-Agenda 21, VSA und Aqua Viva

Lageplan

Zur√ľck zur Liste

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienenen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.