Plattform für Wasser, Gas und Wärme

VSA-Online Seminar

3D-Simulation im Bereich Abwasser und Sonderbauwerke (2/2)

Es gibt komplexe Abwasseranlagen, bei denen sich das hydraulische Verhalten nicht mit einer klassischen hydraulischen Berechnung abbilden lässt. Dank dem Einsatz von 3D-Simulationen können Anlagen geplant, optimiert oder hydraulische Probleme erkannt werden. In zwei Online-Seminaren präsentieren Fachleute Ihre Erfahrungen und zeigen Nutzen und auch Grenzen der Technologie auf.


Datum
4. Mai 2022
Beschreibung

Im zweiten Teil der Online-Seminarreihe zu 3D-Simulationen präsentiert die Stadt Bern als Auftraggeber ihre Erfahrungen mit der 3D-Simulation eines Zulaufstollens zur ARA und zeigt die Simulationen bzgl. Füllungs- und Entlastungsverhalten.

Es folgt ein Praxisbeispiel eines Absturzbauwerkes und eines Überlaufbeckens aus der Westschweiz mit dem Einsatz eines digitalen Open-Source-Modells aus Sicht eines Ingenieurbüros.

Schliesslich wird das Seminar abgerundet mit einem Fazit zur «3D-Simulationen im Kläranlagenbau – Stand heute und Ausblick». Dabei wird der Mehrwert, aber auch die Unschärfen, Schwierigkeiten und Grenzen der 3D-Simulation beleuchtet. Auch wird auf die Wirtschaftlichkeit und den Mehrwert für den Bauherren eingegangen.

Referenten
  • Christoph Bitterli, Reto Battaglia, CC-Leiter SE

  • Markus Flückiger Bern

  • Dr. Philippe Heller, Hydrique Ingenieurs (f)

  • Benjamin Lüthi, Hunziker Betatech

 

VSA-Online Seminar 3D-Simulation im Bereich Abwasser und Sonderbauwerke (2/2)

5.5.2022 | 17 - 18.15 Uhr

Teilnahmelink

Outlook-Eintrag

Programm

PLZ, Ort
VSA-Online Seminar
Veranstalter
VSA

Zurück zur Liste

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.