Plattform für Wasser, Gas und Wärme
12. April 2013

Vernehmlassung

Revision der Brandschutzvorschriften

Die Schweizerischen Brandschutzvorschriften sollen gesamthaft revidiert werden.

Die Vereinigung der Kantonalen Feuerversicherungen (VKF) hat deshalb einen Entwurf in die Vernehmlassung geschickt. Ziel ist u.a. den aktuellen Stand der Technik zu berücksichtigen sowie eine Reduktion der Brandschutzanforderungen unter Beibehaltung des heutigen Sicherheitsniveaus. Die aktuelle Fassung soll 2015 veröffentlicht werden.

Der SVGW ist durch die Revision besonders betroffen, sind doch die Richtlinie G1 und die Zulassungsliste "Gas" Bestandteil der heutigen Brandschutzvorschriften. Die Stellungnahme des SVGW wird in einer Arbeitsgruppe unter der Leitung von Roland Schneider vom Technischen Inspektorat Gas (TISG) erarbeitet.

Im Jahr 2005 wurde der Brandschutz in Gebäuden mit der Herausgabe der Schweizerischen Brandschutzvorschriften erstmals schweizweit einheitlich geregelt.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.