Plattform für Wasser, Gas und Wärme
02. Februar 2018

Europäische Kommission

Saubereres Trinkwasser für alle Europäer

Die Europäischen Kommission hat Anfang Februar einen Vorschlag für eine überarbeitete Trinkwasserrichtlinie vorgestellt. Damit soll die Qualität des Trinkwassers, der Zugang zu Trinkwasser und die diesbezüglichen Informationen für die Bürgerinnen und Bürger verbessert werden, wie die Kommission in einer Medienmitteilung schreibt. Darin steht auch, dass der geringere Verbrauch von Flaschenwasser den Haushalten in Europa zusätzlich zu Einsparungen von mehr als 600 Mio. EUR pro Jahr verhelfen kann. Mit einem größeren Vertrauen in Leitungswasser könnten die Bürgerinnen und Bürger auch dazu beitragen, Kunststoffabfälle zu verringern, die durch den Verbrauch von Flaschenwasser entstehen und unter anderem die Meere verschmutzen. 

Kommentare

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.