Plattform für Wasser, Gas und Wärme
28. Januar 2019

Fisch des Jahres 2019

Das Egli: beliebt und trotzdem wenig bekannt

Der Schweizerische Fischerei-Verband SFV hebt den beliebtesten Schweizer Speisefisch aufs Podest - mit der Wahl zum Fisch des Jahres 2019.

Das Egli ist extrem beliebt. Das delikate Filet findet man auf unzähligen Speisekarten vom Léman bis zum Bodensee. Erstaunlich viele Menschen haben allerdings keine Idee, wie der Fisch aussieht, von dem diese delikaten Filets stammen. Das Egli gehört zu den meist gefangenen Arten und bietet für viele Jungfischerinnen und -fischer das erste unvergessliche Erfolgserlebnis. Darum hebt der Schweizerische Fischerei-Verband SFV diesen beliebten Speisefisch aufs Podest – mit der Wahl zum Fisch des Jahres 2019. Das Egli ist ein eigenwilliger Raubfisch. Es kann unterschiedliche Lebensräume und Beutetiere nutzen. Flexibel kommt es mit allen Gewässertypen und Klimazonen zurecht. Darum lebt das Egli in allen Seen des Mittellandes und der Voralpen.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.