Plattform für Wasser, Gas und Wärme
17. Januar 2020

Abschlusssymposium

Hydrologie und Klimawandel

Am 17. November 2020 findet in Bern im Eventforum das Abschlusssymposium zum Programm Hydro-CH2018 des Bundes statt.

Dem Klima von heute und morgen bewusst begegnen, den Dialog fördern, Lösungen und Anpassungsmassnah-men gemeinsam entwickeln und koordinieren: Dies sind die Ziele des National Centre for Climate Services (NCCS), das 2015 vom Bund ins Leben gerufen worden ist. Der Themenschwerpunkt Hydro-CH2018 des NCCS widmet sich dabei den Wasserressourcen und deren künftiger Entwicklung.

Hydro-CH2018 erarbeitet eine aktuelle Wissensgrundlage über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wasserkreislauf und die Wasserwirtschaft. Diese soll in der Folge zielgruppenspezifisch den betroffenen Bereichen zur Verfügung gestellt werden, um die Anpassung an den Klimawandel im Wasserbereich zu unterstützen.

Im Rahmen von Hydro-CH2018 wird der Wissensstand zu den Auswirkungen des Klimawandels auf den Wasserkreislauf und die Wasserwirtschaft in der Schweiz dokumentiert und zuhanden Wirtschaft, Praxis und Öffentlichkeit aktualisiert.

Informationen zum NCCS sowie zum Themenschwerpunkt Wasser Hydro-CH2018 unter www.nccs.ch oder www.bafu.admin.ch Weitere Auskünfte erteilt das Bundesamt für Umwelt BAFU, Abteilung Hydrologie, hydrologie@bafu.admin.ch.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.