Plattform für Wasser, Gas und Wärme
09. März 2020

SVGW PR-Award Wasser 2020

Gelungene Kommunikationsprojekte gesucht

Der SVGW lädt alle Wasserversorger ein, am 6. PR-Award der Branche ihre erfrischendste Kommunikationsaktion zum Thema Trinkwasser zu präsentieren. Der Weltwassertag vom 22. März, der unter dem Titel «Wasser und Klimaschutz» steht, bietet sich zwar als Lancierungsdatum für Projekte an, ist jedoch nicht zwingend: Jedes in den Jahren 2019 und 2020 durchgeführte PR-Projekt ist im Rennen um die Krone – zum Beispiel auch Kommunikationsbeispiele zu den Chlorothalonil-Metaboliten im Trinkwasser.
Paul Sicher 

Am Tag der offenen Tür erfahren, wie das lokale Wasser bei den heimischen Konsumenten ankommt oder mit den Schulkindern der Region die nahegelegene Quelle besuchen oder eine verständliche Information über die Qualität des heimischen Trinkwassers vor dem Hintergrund der Belastung mit Chlorothalonil-Metaboliten verschicken: Mit kleinen oder grossen PR-Aktionen und Informationsoffensiven haben Wasserversorger die Chance, den Konsumenten die Wasserversorgung in ihrer Gemeinde näherzubringen und so Interesse und Vertrauen zu schaffen. Der PR-Award Wasser hat zum Ziel, kreative und erfolgreiche PR-Aktionen auszuzeichnen, damit Wasserversorger voneinander lernen und profitieren können. Mit diesem Konzept soll die Stärke ausgespielt werden, dass Trinkwasser ein umweltfreundliches und lokales, beziehungsweise regionales Lebensmittel ist.

Trägerorganisationen

Besonders kreative und erfolgreiche Aktionen werden von den Regionalorganisationen Distributeurs d’eau romands DER, Associazione Acquedotti Ticinesi AAT sowie dem Branchenverband SVGW im Rahmen des Wasser-PR-Awards ausgezeichnet und an den jeweiligen Jahresversammlungen vorgestellt

Teilnahmeberechtigt

Teilnahmeberechtigt sind alle Wasserversorgungen der Schweiz in ihrer Landessprache.

Projekteingaben

Der Weltwassertag im März bietet sich als Lancierungsdatum für Projekte an, ist jedoch nicht zwingend: Jedes im Jahr 2019 oder 2020 durchgeführte PR-bzw. Kommunikations-Projekt ist teilnahmeberechtigt.

Die Eingabe der Aktionen erfolgt über ein Formular mit folgendem Inhalt:

• Titel der Aktion
• Ziel
• Zielpublikum
• Kurzbeschrieb der Aktion und Umsetzung
• Erfolgskontrolle
• Budget
• Wichtig: Powerpoint-Präsentation «Projektvorstellung» max. 6 Folien
• Adresse

Eingabeschluss: 31. Dezember 2020 an die SVGW-Geschäftsstelle

Das Formular finden Sie hier.
Jury

Koordiniert und bewertet wird der Wasser-PR-Award durch die SVGW-Kommission für Öffentlichkeitsarbeit W-UK4 und die Geschäftsstelle des SVGW. Als Jury beurteilt die W-UK4 die Award-Eingaben und zeichnet pro Sprachregion ein Projekt aus.
Der Jury-Entscheid kann nicht angefochten werden und es wird keine Korrespondenz geführt.

Preise

Es winkt ein Preisgeld von CHF 2000.- pro Sprachregion. Die ausgezeichneten Projekte werden an den Jahresversammlungen der Trägervereine und online auf aquaetgas.ch einem breiteren Publikum vorgestellt. SVGW-Mitglieder haben Zugriff auf alle Projekteingaben und profitieren damit vom Erfahrungsaustausch.
Ausserdem wird den Verantwortlichen der ausgezeichneten Projekte jeder Region anlässlich der SVGW-Jahresversammlung ein Wanderpokal übergeben.

Bewertungskriterien

• Botschaft und Klarheit der Botschaft
• Kreativität der Aktion
• Effizienz der eingesetzten finanziellen Mittel
• Erfolgskontrolle
• Gesamteindruck (Ziel, Zielgruppe, Massnahme, Resultat)

Koordinationsstelle

Geschäftsstelle des Schweizerischen Verein des Gas- und Wasserfaches SVGW
Grütlistrasse 44
Postfach
8027 Zürich
Tel. 044 288 33 33
kommunikation@svgw.ch

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.