Plattform für Wasser, Gas und Wärme
01. März 2020

Prolog

TUE GUTES UND SPRICH DARÜBER!

Über den Zustand von Strassen und Brücken, den Verschleiss an Schienen wird in den Medien häufig berichtet und auch in der Öffentlichkeit wird rege darüber diskutiert. Die hohe Zuverlässigkeit der Trinkwasserversorgung rund um die Uhr, die Qualität und Verfügbarkeit sind dagegen selten ein Thema und geniessen weniger Aufmerksamkeit. Die erreichte hohe Versorgungssicherheit ist für uns alle zur Selbstverständlichkeit geworden.
Adrian Rieder 

Unserer Anlagen und Rohrnetze unterliegen immer und überall der Alterung und dem Substanzverlust. Um die hohe Zuverlässigkeit unserer technischen Infrastrukturen zu gewährleisten, ist daher eine stete Erneuerung und Instandhaltung notwendig.

Je genauer der aktuelle und zukünftige Handlungsbedarf bekannt sind, umso planbarer wird der notwendige Finanzierungsbedarf. Die Aufmerksamkeit muss zudem gerichtet werden auf aktuelle oder zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen, beispielsweise auf Veränderungen des Wasserbedarfs infolge des Klimawandels, auf die wirtschaftliche Entwicklung und städtebauliche Verdichtung oder den demografischen Wandel.

Aber auch die kontinuierliche und koordinierte Erneuerung und Instandhaltung von Bauwerken, Anlagen und Rohrnetzen verlangen ein nachhaltiges, integriertes Management der jeweiligen Assets. Der Werterhalt unserer Infrastruktur und die Steuerung des Anlagenvermögens sind strategische Kernelemente und gehören zur operativen Leistungsfähigkeit einer Wasserversorgung, unabhängig von deren Grösse und Standort.

Auf der technischen Ebene bestehen dank Schulungen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Publikationen der jeweiligen Fachverbände und Institute sehr gute Instrumente, Regelwerke und Empfehlungen. Es ist ein zentrales Anliegen der Bevölkerung, dass unsere Infrastrukturen zuverlässig funktionieren und dass die anstehenden Aufgaben gut koordiniert werden; wir alle wollen auch weiterhin auf eine sichere, auf hohem technischen und hygienischen Niveau funktionierende Wasserversorgung vertrauen können. Daran werden die Verantwortlichen einer Wasserversorgung gemessen.

Aqua & Gas N° 3|2020

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.