Plattform für Wasser, Gas und Wärme
Fachartikel
10. Februar 2023

naturemade-Zertifizierung

Garantie für ökologische Wärme und Kälte

Mit dem Gütesiegel «naturemade» können ökologische Wärme- und Kälteprodukte zertifiziert werden. Treiber für das zunehmende Interesse an solchen Produkten ist das Bedürfnis nach einer garantiert klimafreundlichen und ökologischen Wärmeversorgung. Verschiedene Betreiber von thermischen Netzen bieten bereits naturemade-zertifizierte Wärme oder Kälte an.
Daniel Streit 

Das G√ľtesiegel naturemade erleichtert umweltbewussten Kundinnen und Kunden die richtige Wahl bei Energieprodukten, denn es garantiert f√ľr Qualit√§t und Glaubw√ľrdigkeit. Im Strommarkt und bei Biogasanbietern sind die naturemade-Zertifizierungen bereits etabliert, noch etwas weniger bekannt ist sie in den Bereichen W√§rme und K√§lte.

Analog zu den Anwendungen bei Strom- und Gasprodukten bietet der Verein f√ľr umweltgerechte Energie (VUE) auch bei thermischen Netzen M√∂glichkeiten zur Qualit√§tsdifferenzierung mittels zertifizierten Herkunftsnachweisen. Generell gilt der Grundsatz, dass nur W√§rme und K√§lte zertifiziert werden k√∂nnen, deren Erzeugungsanlagen und Lieferanten strenge Umweltanforderungen erf√ľllen.

Weshalb Wärme oder Kälte zertifizieren?

naturemade garantiert 100% erneuerbare und √∂kologische W√§rme. Das G√ľtesiegel ist auf Kundinnen und Kunden mit starkem Umweltbewusstsein und hohen Qualit√§tsanspr√ľchen zugeschnitten. Dazu geh√∂ren beispielsweise Unternehmen, die f√ľr ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung einen unabh√§ngigen Nachweis f√ľr die bezogene Energiequalit√§t ben√∂tigen. Das G√ľtesiegel vereinfacht zudem die Beschaffung von W√§rme oder K√§lte, indem die Einhaltung √∂kologischer Kriterien transparent gew√§hrleistet und regelm√§ssig kontrolliert wird.

Das naturemade-G√ľtesiegel ist im Energiemarkt etabliert und bekannt. Bei der Wahl von naturemade setzen sowohl die Energieversorger als auch die Kunden auf ein bew√§hrtes und breit abgest√ľtztes Label. Mit j√§hrlichen Kontrollaudits und vertieften Kontrollen im Rahmen von Rezertifizierungen stellen unabh√§ngige Auditorinnen und Auditoren sicher, dass die Zertifizierungskriterien eingehalten werden. Die Anforderungen orientieren sich am Stand der Technik und der Wissenschaften. Sie betreffen sowohl die Anlagen als auch deren Betreiber. Zu den anlagenspezifischen Kriterien geh√∂ren beispielsweise Anforderungen an die √Ėkobilanz und Energieeffizienz. Bei Betreibern werden zum Beispiel ein Umweltmanagement und Belege f√ľr eine nachhaltige Unternehmenspolitik verlangt. Transparenz und Glaubw√ľrdigkeit sind zentrale Anliegen des G√ľtesiegels. S√§mtliche Kriterien wie auch alle zertifizierten Anlagen und Produkte sind √∂ffentlich publiziert (vgl. www.naturemade.ch).

Anwendungsbeispiele 
Eniwa: ökologische Wärme und -kälte aus Grundwasser

Die Eniwa AG betreibt in Aarau mehrere W√§rme- und K√§ltenetze. Im Zuge einer strategischen Weiterentwicklung haben Eniwa und der VUE eine Zusammenarbeit zur Zertifizierung von √∂kologischer W√§rme initiiert. In enger Abstimmung mit Experten von privaten B√ľros, Beh√∂rden und der Forschung wurden die naturemade star-Zertifizierungskriterien f√ľr W√§rme und K√§lte, die mit Grundwasserw√§rmepumpen erzeugt wird, erarbeitet und implementiert.

Im Rahmen eines Pilotprojekts konnte die naturemade star-Zertifizierung der erneuerbaren W√§rme- und K√§lteerzeugung der Energiezentralen Torfeld und Kasino realisiert werden. Seit Herbst 2022 wird dort auch erstmals √ľberhaupt naturemade star-zertifizierte K√§lte erzeugt. Die an die W√§rme- und K√§ltenetze angeschlossenen Kundinnen und Kunden von Eniwa k√∂nnen nun optional das naturemade star-Produkt beziehen. Die Zertifizierung garantiert ihnen W√§rme oder K√§lte, die unter Einhaltung von strengsten Umweltkriterien erzeugt wird: u.‚ÄČa. Einsatz von √Ėkostrom, umweltschonende K√§ltemittel oder die laufende √úberwachung der Auswirkungen auf die Grundwassertemperatur. Zus√§tzlich deckt Eniwa die Spitzenlast des entsprechenden W√§rmebezugs mit Biogas (Zertifikate).

Limeco: zertifizierte W√§rme f√ľr umweltbewusste Kunden

Das Regiowerk Limeco in Dietikon entwickelte sich in den letzten Jahren von der Entsorgerin zur Limmattaler Energieversorgerin. So produziert die Kehrichtverwertungsanlage (KVA) von Limeco seit rund 15 Jahren naturemade-zertifizierte Energie. Dank stetigen Optimierungen der Anlage erreichte sie im letzten Jahr mit naturemade resources star die h√∂chste Zertifizierungsstufe f√ľr KVA.

Die Zertifizierung gilt f√ľr die Strom- und W√§rmeproduktion der KVA. Wichtige Kundin des zertifizierten KVA-Stroms ist die Stadt Dietikon, die damit einen Teil des Verbrauchs ihrer Liegenschaften deckt. In den letzten Jahren baute Limeco das Fernw√§rmenetz stark aus ‚Äď heute sind bereits mehr als 1000 Liegenschaften angeschlossen. Im Endausbau mit rund 80 Kilometern L√§nge wird das Fernw√§rmenetz zu den gr√∂sseren Schweizer Fernw√§rmenetzen geh√∂ren.

Seit rund einem Jahr k√∂nnen sich W√§rmekunden von Limeco f√ľr das naturemade-zertifizierte Produkt ¬ęRegiow√§rme Pur+¬Ľ entscheiden, das 100% klimafreundliche W√§rme garantiert. Zielgruppe von ¬ęRegiow√§rme Pur+¬Ľ sind umweltbewusste Kundinnen und Kunden, die ein unabh√§ngiges Zertifikat als Nachweis verlangen. Das Produkt garantiert dank naturemade die Einhaltung von hohen Umweltanforderungen im Anlagenbetrieb und im Management von Limeco. F√ľr die Zertifizierung m√ľssen unter anderem eine √Ėkobilanzierung der Anlage berechnet und nachweisliche Anstrengungen zur Verbesserung des Metallrecyclings erbracht werden. Abgest√ľtzt auf eine Definition des Bundesamts f√ľr Energie BFE kann Limeco ¬ęRegiow√§rme Pur+¬Ľ zus√§tzlich als CO2-frei vermarkten [1]. Die Zertifizierung des W√§rmeprodukts trug massgeblich dazu bei, dass IKEA Spreitenbach zum Anschluss an die Limeco Regiow√§rme √ľberzeugt werden konnte.

Bibliographie

[1] Bundesamt f√ľr Energie BFE (2018): Faktenblatt Abw√§rme f√ľr den Umgang mit energie- und klimapolitischen Instrumenten. Version 1.2 vom 1. Januar 2018. https://www.bfe.admin.ch/bfe/de/home/news-und-medien/publikationen.html

VUE und das ¬ęnaturemade¬Ľ-G√ľtesiegel

Tr√§ger der naturemade-G√ľtesiegel ist der VUE Verein f√ľr umweltgerechte Energie. Gegr√ľndet 1999 setzt er sich f√ľr die F√∂rderung der √∂kologischen Energieproduktion ein. Mitglieder sind Umwelt- und Konsumentenorganisationen (WWF, Pro Natura, Konsumentenforum), Unternehmen und Organisationen der Energiewirtschaft sowie Grossabnehmer von erneuerbarer Energie. Diese breite Abst√ľtzung gew√§hrleistet die Glaubw√ľrdigkeit des G√ľtesiegels. Der Verein z√§hlt rund 150 Mitglieder. Er orientiert sich generell an den Bed√ľrfnissen der Branche und entwickelt die verschiedenen Zertifizierungsangebote und Kriterien in Zusammenarbeit mit Energieversorgern und den betroffenen Verb√§nden.

Das naturemade-G√ľtesiegel differenziert zwischen erneuerbar und √∂kologisch. Dies wird in den verschiedenen Zertifizierungsqualit√§ten abgebildet:

  • Mit naturemade wird Energie aus 100% erneuerbaren Energiequellen zertifiziert. Die Punkte informieren √ľber den Anteil √∂kologischer Energie. Vier Punkte entsprechen der h√∂chsten Qualit√§t: 100% naturemade star. Damit wird zus√§tzlich zur erneuerbaren Energiequelle die Einhaltung strenger und umfassender √∂kologischer Vorgaben garantiert.
  • Mit naturemade resources star wird Energie aus besonders √∂kologischen Abfallverwertungsanlagen ausgezeichnet. Im Unterschied zu naturemade star stammt naturemade resources star-Energie nicht aus 100% erneuerbaren Quellen.
Label mit Byline und die zertifizierbaren Anlagen (Stand Januar 2023*)

Zertifizierbar: Kehrichtverwertungsanlagen (nur erneuerbarer Anteil resp. 50% der Wärmeproduktion zertifizierbar)

Zertifizierbar: Holzkraftwerke, Biogasanlagen mit Wärme-Kraft-Kopplung, Grundwasserwärmepumpen und Solarthermie-Anlagen

Zertifizierbar: Kehrichtverwertungsanlagen (gesamte Produktion aus Abfall ist zertifizierbar)

* Die Aufnahme weiterer Anlagentypen ist stets möglich, die Entwicklung entsprechender Kriterien erfolgt auf Anfrage.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienenen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.