Plattform für Wasser, Gas und Wärme
01. Juli 2020

Geschäftsstelle

Personelle Wechsel im SVGW

Anlässlich der Sitzung vom 23. Juni 2020 hat der Vorstandausschuss des SVGW Rolf Meier als neuen Leiter Wasser bestätigt. Am 1. November 2020 wird Christos Bräunle den SVGW als Leiter Kommunikation und Verlag verstärken.
Martin Sager, Diego Modolell, 

Anlässlich der Sitzung vom 23. Juni 2020 hat der Vorstandausschuss des SVGW Rolf Meier als neuen Leiter Wasser bestätigt. Er tritt die Nachfolge von André Olschewski an, der den SVGW verlässt.
Nach seinem Studium zum Lebensmittelingenieur an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW und Stationen als Projektleiter Verfahrenstechnik in der Lebensmittelindustrie absolvierte Rolf Meier berufsbegleitend ein Nachdiplomstudium zum Wirtschaftsingenieur. Mit diesem Background und weiteren Ausbildungen im Finanzbereich war er anschliessend mehrere Jahre in der Industrie tätig bevor er sich selbständig machte und als Unternehmer während 9 Jahren eine Firma im Bereich Trinkwasser führte. Der 47-jährige Rolf Meier wird seine neue Aufgabe beim SVGW am 1. August 2020 antreten. Wir wünschen ihm bereits an dieser Stelle viel Erfolg und Befriedigung in seinem neuen Wirkungsfeld.

Am 1. November 2020 wird Christos Bräunle den SVGW als Leiter Kommunikation und Verlag verstärken. Er folgt auf Paul Sicher, der neu als Kommunikationsverantwortlicher zum VSA wechselt. Christos Bräunle hat an der Universität Zürich Germanistik, Computerlinguistik und Informatik studiert. Er arbeitete mehrere Jahre für eine Kommunikationsagentur und konnte dabei umfangreiche Erfahrung in den Bereichen PR, Unternehmenskommunikation, Krisenkommunikation, interne Kommunikation und Event Management sammeln. Bei seinem bisherigen Arbeitgeber war Christos Bräunle als Leiter Kommunikation verantwortlich für die gesamte interne und externe Unternehmenskommunikation sowie alle Public Affairs-Aktivitäten. Christos Bräunle ist 45-jährig und lebt in Zürich. Auch ihn begrüssen wir herzlich in unserem Team und wünschen ihm schon jetzt einen guten Start beim SVGW.

Nach dem Ausscheiden von Urs Manser erfolgt eine Überprüfung von Organisation und Struktur der Abteilung Bildung & Dienste. Diese Überprüfung und allfällige organisatorische Anpassungen im Hinblick auf eine längerfristige Lösung erfolgen in den nächsten Wochen. Ansprechpartnerinnen für die Bereiche Finanzen & Dienste sowie Bildung sind Carla Neidhardt und Dorothe von Moos. Die Aussenstelle Tessin wird von Raffaele Domeniconi geleitet. Ihnen gilt ein herzliches Dankeschön für das grosse Engagement in einer für den SVGW anspruchsvollen Zeit.

Wir danken André Olschewski, Paul Sicher und Urs Manser für ihr langjähriges Wirken im SVGW zu Gunsten einer sicheren und nachhaltigen Versorgung der Schweiz mit Energie und Wasser und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.