Plattform für Wasser, Gas und Wärme
01. Dezember 2021

CC Industrie und Gewerbe

Neue Merkblätter und Leitfäden

Der Leitfaden und das interkantonale Merkblatt «Umweltschutz im Auto- und Transportgewerbe» sowie das Merkblatt «Entwässerung von Tankstellen» sind ab sofort erhältlich.
Umweltschutz im Auto- und Transportgewerbe

Auf Waschplätzen, in Waschstrassen, auf Abstellplätzen, in der Werkstatt, bei Tankstellen und in Spritzkabinen entstehen Abwässer, Abfälle und Abluft, die eine spezielle Behandlung und/oder Entsorgung erfordern. Der Leitfaden und das interkantonale Merkblatt «Umweltschutz im Auto- und Transportgewerbe» zeigen auf, wie die verschiedenen Abwasserströme nach dem Stand der Technik vorbehandelt und wie wassergefährdende Stoffe und Abfälle korrekt gelagert werden. Des Weiteren enthalten sie Angaben über die Entsorgung von Abfällen und die Behandlung der Abluft.

Entwässerung von Tankstellen

Die Entwässerung von Tankstellen erfordert eine spezifische Abwasservorbehandlung, welche sich nach der Art der verkauften Treibstoffe richtet. Neben den herkömmlichen Treibstoffen werden an Tankstellen zunehmend auch neuartige Treibstoffe wie Ethanol, Biodiesel und Zusatzstoffe wie Harnstofflösungen angeboten. Das Merkblatt «Entwässerung von Tankstellen» beschreibt den Stand der Technik für die Entwässerung von Tankstellen mit herkömmlichen und/oder neuartigen Treibstoffen.

Bezug der Dokumente

Die Dokumente sind ab sofort erhältlich und können auf der VSA-Website in Deutsch und Französisch bezogen werden.

 

Fachtagung 2022 geplant

2022 wird der VSA den Leitfaden und die beiden interkantonalen Merkblätter an einer Fachtagung vorstellen. Bitte beachten Sie die entsprechende Ausschreibung im 1. Quartal 2022.

 

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.