Plattform für Wasser, Gas und Wärme
29. September 2021

Fachmesse für Wasser, Abwasser und Gas

Willkommen zur AQUA Suisse 2021 vom 17. – 18. November

Die AQUA Suisse ist die neue Schweizer Fachmesse für Wasser, Abwasser und Gas. Seien Sie dabei und machen Sie die AQUA Suisse zu IHREM Branchenforum in der Metropolregion Zürich.

Die Fachmesse AQUA Suisse bietet Ihnen einen umfassenden Überblick zu neusten Technologien und Lösungen sowie einen Begegnungsort, wo die Zukunftsthemen von Fachkräften und Praktikern der Schweizer Wasser- und Gasbranche diskutiert werden.

Messetrio mit AQUA-Suisse-Premiere

An der ersten Ausgabe der AQUA Suisse vom 17. – 18. November 2021 in Zürich zeigen führende Anbieter den neusten technischen Stand und rücken kommunale Anwendungen in den Mittelpunkt. In Verbindung mit den Parallelmessen «PUMPS & VALVES Zurich» und «maintenance Schweiz» ist die AQUA Suisse der Ort für Wissenstransfer in der Schweizer Industrie.

Die Kreisläufe von Wasser, Abwasser und Gas sind im Alltag selbstverständlich, doch dahinter stehen Anbieter mit hoher Innovationskraft und geballtem Knowhow. Sie arbeiten insbesondere daran, die Kreisläufe weiter zu schliessen und nachhaltiger zu gestalten. Mit der ersten Leitmesse in der Deutschschweiz bietet Veranstalter Easyfairs den Schweizer Akteuren künftig eine gemeinsame Plattform für die Präsentation und den Austausch.

Kostenloser Messereintritt

Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Messeeintritt (Wert CHF 30.00) und besuchen Sie die Premiere in der Deutschschweiz.

Bitte registrieren Sie sich vorab online. Vor Ort ist nur eine Online-Registrierung via Ihrem Handy möglich.

An der Messe gelten die 3G-Richtlinien des Bundes. Bitte bringen Sie Ihr Messeticket, einen gültigen Ausweis sowie das Zertifikat mit.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.