Plattform für Wasser, Gas und Wärme
23. Februar 2018

Blog

Toll: Auch das Bundesamt für Energie anerkennt die Fortschritte bei den erneuerbaren Gasen

Sie haben es sicher bereits gelesen: das Paul Scherrer Institut (PSI) und Energie 360° haben erfolgreich die Wirbelschicht-Technologie im Klärwerk Werdhölzli getestet. Der Praxistest zeigt, dass sich die Biogasproduktion mittels Direktmethanisierung um stolze 60% erhöhen lässt. Bisher musste das Rohbiogas aufwändig behandelt werden, um das darin enthaltene CO2 abzutrennen. Für diesen Durchbruch durften am 18. Januar 2018 das PSI und Energie 360° den vom Bundesamt Energie verliehenen Energiepreis Watt d’Or in der Sparte «Erneuerbare Energien» entgegennehmen.

Weniger bekannt dürfte wohl sein, dass auch unser Technisches Inspektorat des Schweizerischen Gasfaches TISG im Hintergrund an dieser Testanlage beteiligt war. Die Förderung der erneuerbaren Energien (Biogas, synthetische Gase) ist ein wichtiger Pfeiler der SVGW-Strategie. Beim vom BFE ausgezeichneten Projekt übernahmen unsere Inspektoren die sicherheitstechnische Überprüfung und Abnahme der Testanlage sowie der Anlage im Normalbetrieb und standen beratend zur Verfügung. Die Abstimmung der technischen Entwicklung mit anspruchsvollen Sicherheitsfragen ist immer wieder eine herausfordernde Gratwanderung, die hier besonders geglückt ist.

Dass das PSI und die Energie 360° mit dem Watt d’Or geehrt wurden, freut mich sehr. Ich gratuliere allen Beteiligten zum Erfolg und danke für den Mut, solche Zukunftsprojekte zu realisieren. Ich denke, die Auszeichnung ist ein wichtiges Zeichen für die weitere Entwicklung der Gasbranche und besonders für die künftige Bedeutung der erneuerbaren Gase.

Martin Sager

 

Kommentare

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.