Plattform für Wasser, Gas und Wärme
09. Juli 2018

Gas/Fernwärme

Diego Modolell – Neuer Leiter für den Bereich Gas/Fernwärme

Neuer Leiter des Bereichs Gas/Fernwärme wird Diego Modolell. Der 45-jährige Maschineningenieur nimmt nach Mitte Oktober 2018 seine Tätigkeit beim SVGW auf.

Der Vorstandsausschuss SVGW hat anlässlich der ausserordentlichen Sitzung vom 5. Juni 2018 Diego Modolell zum neuen Leiter des Bereiches Gas/Fernwärme (Mitglied der Geschäftsleitung SVGW) gewählt. Er folgt auf Elisabetta Carrea, welche den Bereich seit 2015 geführt hat. Herr Modolell ist 45 Jahre alt und verfügt über langjährige Erfahrung im Servicebereich für Gasturbinen und Kombikraftwerke (bei ABB/Alstom und zuletzt GE) sowie über umfassende Führungs- und Managementkompetenz. Basis seiner beruflichen Laufbahn ist die Ausbildung zum Dipl. Maschineningenieur an der Technischen Universität Braunschweig.

Beim SVGW wird Herr Modolell im Gasbereich den Fokus auf das Dienstleistungsangebot legen und dieses als Rückgrat der Einheit weiter stärken. Dank seiner Mehrsprachigkeit – er spricht fliessend französisch – ist es Diego Modolell ein grosses Anliegen, auch die Zusammenarbeit zwischen den Sprachregionen weiter zu verbessern. Auf die grössten Herausforderungen angesprochen meint Diego Modolell: «Die Expertise und Kompetenzen, welche die Mitarbeitenden und Mitglieder aufgebaut haben, müssen als wertvolle Grundlage für künftige Dienstleistungen erhalten bleiben. Die Geschwindigkeit mit denen sich heute die Rahmenbedingungen, u.a. durch Digitalisierung ändern, können nicht ausser Acht gelassen werden. Die relevanten Möglichkeiten für die Organisation gilt es zu erkennen und als Chance zu nutzen.»

Eine wichtige Aufgabe wird zudem die Weiterentwicklung der Aktivitäten im noch jungen Fernwärmebereich sein. Ziel ist der nachhaltige Ausbau der Fernwärme in enger Abstimmung mit den Bedürfnissen der Mitglieder.

Bis zum Stellenantritt von Diego Modolell stehen weiterhin Matthias Hafner (Gas) und Andreas Peter (Fernwärme) als kompetente interne und externe Ansprechpartner für Gasthemen zur Verfügung.

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.