Plattform für Wasser, Gas und Wärme
28. Januar 2019

Blog

75 Jahre und kein bisschen überflüssig

Der VSA feiert im 2019 sein 75-jähriges Bestehen. Wir freuen uns auf die Jubiläumsfeier, die am 17. September im KKL in Luzern stattfinden wird und zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen sind!

Seit 75 Jahren engagieren wir uns für saubere und lebendige Gewässer. Eigentlich müsste man annehmen, dass diese Zeitspanne genügend lang ist, um sämtliche Probleme zu lösen. Braucht es den VSA wirklich noch?

Die Antwort ist ein glasklares Ja: Zwar konnten viele Missstände behoben werden. Aber der Mensch schafft es, seine Umwelt mit immer neuen Stoffen zu belasten, die sich im Nachhinein als problematisch herausstellen. Stellvertretend seien hier die unsichtbaren Verschmutzungen in Form von Pestizidrückständen und Mikroverunreinigungen aus Landwirtschaft und Siedlungsentwässerung erwähnt. Auch der Nutzungsdruck auf die Gewässer nimmt ständig zu.

Der VSA ist somit nötiger denn je. Der ehemalige «Kläranlagenverband» hat sich thematisch stark weiterentwickelt. Heute engagiert sich ein breites Netzwerk von Akteuren im VSA. Genau diese Vielfalt ist unsere Stärke: Bei Meinungsverschiedenheiten tauschen wir divergierende Sichtweisen und Interessen aktiv aus. Die Resultate daraus sind mehrheitsfähige Kompromisse, die durch eine integrale Sichtweise geprägt sind. So können wir das grosse Wissen der im Milizsystem engagierten Fachleute bündeln und in breit akzeptieren Regelwerken zur Verfügung stellen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei all unseren Mitgliedern für die engagierte Mitarbeit zu Gunsten des Gewässerschutzes!

Beste Grüsse

Stefan Hasler

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.