Plattform für Wasser, Gas und Wärme
08. Februar 2021

EWA Green Capital Event in Lahti (FIN)

EU GREEN WEEK HIGH LEVEL OPENING EVENT

Am 31. Mai 2021 führt der europäische Wasserverband EWA aus Lahti, Finnland, einen Online-Event durch. Thema sind die Umweltverschmutzung in Europa, im Speziellen die Bodenbelastung, eine noch nicht weiter definierte EWA-Session und ein Dialog mit Jugendlichen.

Die gesamte online Veranstaltung ist auf dem Konzept der Citizen Science (CS) aufgebaut. Citizen Science ist eine gängige Methode, Freiwillige an Wissenschaft zu beteiligen.  Neugier für bestimmte Themen und Forschungsprozesse führen dazu, dass so gemeinsam Wissen geschaffen wird.  Citizen Science ist auch in der politischen Agenda der Europäischen Kommission verankert. Es ist eine der fünf strategischen Ausrichtungen des Arbeitsprogramms 2018-2020 von "Science with and for Society" (SwafS) in Horizon 2020.

Ein spannender Ansatz verfolgt die EWA mit der Integration von Jugendlichen. In der Dialogrunde mit Jugendlichen wird wird der Frage nachgegangen, wie man einen wissenschaftlichen Zero Pollution-Forschungsantrag skizziert und dabei Jugendliche intergiert.

Die EWA nutzt dabei die TimeOut-Dialogmethode, um die Diskussion zwischen verschiedenen Teilnehmern der Veranstaltung zu erleichtern. TimeOut ist eine moderierte Dialogmethode für Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen. Sie funktioniert am besten mit einer Gruppe von sechs bis fünfundzwanzig Personen.

Weitere Informationen
Datum: 31.5.2021
Zeit:
10 - 16h
Ort: Lahti, online
   
Anmeldung EWA-Website


 

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.