Plattform für Wasser, Gas und Wärme
04. Oktober 2021

Vernehmlassung

Überarbeitung der QUIK-Richtlinie

In der VSA-Richtlinie QUIK «Qualitätssicherung in der Kanalsanierung» sind die Grundlagen und das Verfahren für die Zertifizierung von Instandsetzungs- und Sanierungsverfahren mit dem sogenannten «VSA-Eignungsattest» definiert. Die Richtlinie aus dem Jahr 2018 wurde überarbeitet und ist bis zum 14. Oktober in Vernehmlassung.

Die Richtlinie QUIK wurde einer Teil-Überarbeitung unterzogen und steht in der Vernehmlassung bis 14. Oktober 2021 in Deutsch und Französisch zur Diskussion. Bestimmte Anforderungen wurden präzisiert. Insbesondere  die  Anforderungen  an  die  Chemikalienbeständigkeit  sowie  die  Wärmeformbeständigkeit aktualisiert. Grundlegende Anpassungen wie die Prozessänderungen oder die Erweiterungen bei den Testobjekten wurden nicht vorgenommen.

Realitäts-Check und Rückmeldungen

Melden Sie bitte die Änderungen Ihren Lieferanten und fragen Sie diese, ob Sie die angepassten Anforderungen einhalten können. Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Vernehmlassung nur Stellungnahmen zu den Änderungen an der  Richtlinie  berücksichtigen. Das  Dokument: «Zusammenfassung  der  Änderungen»  gibt  Ihnen  einen  Überblick über die vorgeschlagenen Änderungen.

Vernehmlassungsdokumente

Vernehmlassungsdokumente in Deutsch


Vernehmlassungsdokumente in Französisch

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Als Abonnent, SVGW- und/oder VSA-Mitglied haben Sie Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.