Plattform für Wasser, Gas und Wärme

Online: Webinar zum Thema Fachkräfte gewinnen

Instagram für eigenes Unternehmen aufsetzen und sichtbar werden für Jugendliche in Berufswahl.

Online, 27.6.2024. Jugendliche informieren sich grösstenteils über Social Media. Das Thema «Umwelt» ist beliebt. Die Nr. 1 Social-Media-Plattform der jungen Generation ist Instagram. Doch wie kann ich (auch als kleines) Unternehmen ein Instagram-Konto aufbauen und betreiben? Was bringts? Wie kann ich als junge Fachkraft in der Siedlungswasserwirtschaft beitragen, unsere Branche attraktiv für eine berufliche Karriere darzustellen?


Datum
27. Juni 2024
Beschreibung

Die deutlich ĂĽberwiegend genutzte Social-Media-Plattform bei den Jungen ist nach wie vor ist Instagram. Fast ausgeglichen verbringen die Befragten bis zu 5 Stunden pro Tag auf Social Media mit Inhalten zur Unterhaltung, Posts der Freunde, sowie Lifestyle und Reisen. Ca. 70% der Befragten haben im Alter von 12-15 gestartet, Social Media zu nutzen, jedoch lediglich 2% davon posten mindestens einmal pro Woche. [1]

Wasser-Berufe sind an sich sehr attraktiv für Junge, sie sind sinnstiftend, spannend und innovativ. Nur hat der Bekanntheitsgrad unserer Berufe viel Luft nach oben. Und sind wir nicht mit zahlreichen Vorurteilen konfrontiert? «ARA-Planer? Da stinkts doch.», «Brunnenmeister? Ich will doch nicht Brunnen putzen». Hier setzt die Kampagne Wasser-Berufe des VSA an und will informieren. Das gelingt am besten, wenn möglichst viele Unternehmen unserer Branche mitmachen.

Wir packens an! Wir wollen aufzeigen, wie Unternehmen, Betreiber und Wasserfachleute dazu beitragen, unsere technisch-wissenschaftlichen Wasser-Berufe bei der jungen Genration noch mehr in die Breite zu tragen.

Referent Robin Imboden, Social Media Manager bei NEOVISO, zeigt im Webinar, wie in wenigen Klicks ein Instagramm-Profil für ein Unternehmen erstellt wird, was man erreichen kann und wie man dieses mit vernünftigem Aufwand betreut. Ist ein Instagram-Profil erstmal erstellt, lässt sich die Wirkung in Zusammenarbeit mit den bereits bestehenden Konten «Wasser-Berufe» des VSA vervielfachen. Wir zeigen, wie’s geht.

 

👉 Teilnehmen

👉 Termineintrag ics
PLZ, Ort
Online: Webinar zum Thema Fachkräfte gewinnen
Veranstalter
VSA

ZurĂĽck zur Liste

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienenen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.