Plattform für Wasser, Gas und Wärme
10. Juli 2018

Radiosendung Espresso

Im Wasserdampf können Bakterien lauern

Das Radio-Magazin Espresso widmete sich in der Ausgabe vom 10. Juli 2018 den Gefahren durch Legionellen. Die Zahl der Erkrankungen sei in diesem Jahr stark angestiegen.

Im Wasserdampf können gefährliche Bakterien lauern: die Legionellen, welche die Lungenkrankheit Legionellose auslösen. Die Zahl der Erkrankungen sei in diesem Jahr stark angestiegen, meldet das Bundesamt für Gesundheit (BAG). Eine mögliche Brutstätte sind Boiler in Ferienwohnungen, welche länger nicht benutzt worden sind. Das BAG rät: Boiler über 60 Grad aufheizen, denn dies tötet die Bakterien ab. Und vor dem Duschen das Wasser eine Weile laufen lassen, empfehlen die Experten. 

Der SVGW hat bezüglich der Legionellenthematik Merkblätter im Angebot.

Ganze Sendung hören:

 

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.