Plattform für Wasser, Gas und Wärme
30. Dezember 2018

Bergmolch

Lurch des Jahres 2019

Lurch des Jahres 2019 ist eine der schönsten einheimischen Amphibienarten: der Bergmolch. Das gab die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde bekannt.

Mit seinem orangeroten Bauch und einer fast tropischen Farbenpracht zählt der Bergmolch zu den schönsten Amphibienarten Mitteleuropas. Von der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde wurde er nun zum «Lurch des Jahres 2019» ausgerufen. Der Bergmolch ist ein typischer Bewohner waldreicher Mittelgebirge, besiedelt aber auch tiefere Lagen Mitteleuropas und kommt in alpinen Gebieten auf offenen Wiesen bis in Höhen von über 2400 m vor. Am meisten gefährden den Bergmolch die Zerstörung und Beeinträchtigung von Kleingewässern durch Zuschütten oder der Eintrag von Umweltgiften und Dünger.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.