Plattform für Wasser, Gas und Wärme
29. Januar 2019

Erdgastagung 2019

Voll-liberalisiert und erneuerbar

Am 21. März findet im Kantonsratssaal in St.Gallen unter dem Motto «Voll-Liberalisiert und Erneuerbar – die Zukunft der Gasbranche in der Schweiz» die Erdgastagung 2019 statt.

Die schweizerische Gaswirtschaft ist nach wie vor mit grossen Herausforderungen konfrontiert: Die kantonalen Energiestrategien sehen den Energieträger Erdgas als Auslaufmodell. Der Bund arbeitet an der kontrollierten Marktöffnung. Und die Branche versucht, ihre Infrastruktur in eine nachhaltige Zukunft zu führen. Die Umwälzungen sind erheblich, der Anpassungsdruck hoch.

Die Erdgastagung 2019 der Universität St.Gallen thematisiert diese zentralen Fragen, mit denen sich die Gaswirtschaft auseinandersetzen muss. Fachleute aus der Praxis zeigen im Rahmen ihrer Referate den aktuellen Stand der Diskussion auf, vertreten Meinungen und versuchen, Entwicklungen zu prognostizieren.

Zusätzlich zu den Referaten besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit, mit den Referierenden aktiv in die Diskussion einzusteigen und offene Fragen zu klären. Die Pausen sowie der Networking-Apéro bieten zudem Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch sowie zur Vernetzung untereinander.

Zu den Referentinnen und Referenten gehören unter anderem Daniela Decurtins, Direktorin des VSG; Hans-Christian Angele, Leiter Politik beim VSG; Daniela Vettori, Bereichsleiterin bei Infras; Christian Bach von der EMPA oder René Bagenstos von der IG Erdgas.

Anmeldung zur Erdgastagung 2019!

 

 

 

 

 

 

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.