Plattform für Wasser, Gas und Wärme
08. Februar 2019

SRF Bericht zur Trockenheit

Grundwasserspiegel erholen sich allmählich

Das Regionaljournal Aargau - Solothurn thematisierte in der Ausgabe vom 7. Februar die Auswirkungen der Trockenheit auf die Grundwasserstände. Die Grundwasserpegel erholen sich nur langsam.

Keine 5 Monate ist es her, da war die Schweiz in einer ausgeprägten Trockenheit. Fische mussten gezügelt werden, Landwirte durften teilweise die Bäche nicht mehr zur Bewässerung nutzen und Wasserversorger mussten aufgrund tiefer Grundwasserstände zum sorgsamen Wasserkonsum aufrufen. Die Folgen der Trockenheit hat viele betroffen, so berichtet das Regionaljournal.

 

Christph Mahr vom Kanton Aargau erklärt die heutge Situation. Flusstäler wie das Aaretal konnten sich gut erholen, Seitentäler mit weniger Schmelzwasser haben teilweise immer noch einen tiefen grundwasserpegel.

Damit sich die Grundwasserpegel weiter erholen können, braucht es weiteren Regen im Winter und Früjahr.

Siehe auch Grundwasserbeobachtung des Bundes.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.