Plattform für Wasser, Gas und Wärme
08. Mai 2019

„regieau» bekommt PR-Award

Ein offizieller Durstlöscher der Burgdorfer Schulen

Eine Kampagne zur Förderung des Konsums von lokalem Trinkwasser der Localnet AG und der Stadt Burgdorf bekam kürzlich den PR-Award 2019 des SVGW.

Im aktuellen Richtplan Energie der Stadt Burgdorf steht, dass der Konsum von lokalem Trinkwasser gefördert werden soll. Dazu hat die Localnet AG zusammen mit der Stadt Burgdorf im Jahr 2016 eine Kampagne entwickelt, die bereits die Schülerinnen und Schüler in der ersten Klasse auf das gesunde Trinkwasser aus dem Wasserhahn sensibilisieren soll. Zwei grundlegende Aspekte werden dabei berücksichtigt, die Gesundheit und die Ökologie.

  • Gesundheitlicher Aspekt: Süssgetränke tragen wesentlich zur Entstehung von Übergewicht, Karies und Zahnerosion bei. Wasser aus dem Wasserhahn ist eine gesunde Alternative.
  • Ökologischer Aspekt: Verpackung und Transport von Mineralwasser verbrauchen viel Energie und Ressourcen. Die benötigte Energiemenge für den gesamten Lebensweg des Mineralwassers, von der Quelle über die Abfüllung und den Transport zum Detailhandel bis zum privaten Konsum, ist bis zu 1000 Mal grösser als bei Trinkwasser aus dem Wasserhahn. Aus Umweltsicht ist Hahnenwasser als Getränk gegenüber Mineralwasser deutlich zu bevorzugen.
Integration in den Schulalltag

Ziel der nun ausgezeichneten Kampagne war es, das lokale Trinkwasser unter dem Label «regieau» in den Schulen flächendeckend und stetig präsent zu machen und die Schülerinnen und Schüler sowie deren Familien zum Verzehr von «regieau» zu animieren. Als «offizieller Durstlöscher» wird «regieau» in den Schulalltag integriert. Insofern ist die «regieau-Kampagne» nicht in erster Linie eine Informationskampagne, sondern viel mehr eine Platzierung des Produktes «Trinkwasser aus dem Wasserhahn».

Konkret umgesetzt wird die Kampagne mittels diverser Elemente: Im ersten Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse mit einen «regieau»-Becher ausgestattet. Seither verteilt die Localnet AG jährlich einen Becher an die Schülerinnen und Schüler, die in die erste Klasse kommen. Auf dem Becher gibt es einen vorgesehenen Platz, auf dem der Namen mit Filzstift aufgetragen werden kann. Nebst der Verteilung der Becher erhielten die Wasserhähne in den Schulhäusern den Brand «regieau». So können die Schülerinnen und Schüler das Produkt «regieau» täglich aus dem Wasserhahn beziehen. Gleichzeitig nimmt jede Erstklässlerin und jeder Erstklässler auch einen Informationsflyer und einen «regieau»-Bidon mit nach Hause, um auch die Eltern über «das gesunde Nass» aufzuklären. Und schliesslich kommen auch die Lehrerinnen und Lehrer in den Genuss von «regieau», indem ihnen in den Lehrerzimmern «regieau»-Karaffen zur Verfügung stehen.

Die Localnet durfte bereits einige positive Rückmeldungen entgegennehmen. Eine Klasse hat sogar einmal eine schöne und bunte Zeichnung als Dank geschickt. „Das war natürlich eine riesige Überraschung und hat uns sehr gefreut“, erklärte Marcel Stalder, Leiter Marketing und Verkauf bei der Localnet AG.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.