Plattform für Wasser, Gas und Wärme
21. August 2019

Sion

«Wassertag» war ein grosser Erfolg

Die Demonstration verschiedener Sportarten oder Aktivitäten zur Sensibilisierung von Trinkwasser: Wie im Wallis die französischsprachige Zeitung «Le Nouvelliste» berichtet, richtete sich der vierte Wassertag von Ende August in Sion gleichermassen an Jung und Alt. Mehr als 2000 Teilnehmer besuchten die Veranstaltung und konnten sich mit dem Verbrauch von Trinkwasser auseinandersetzen, aber auch Paddel oder eine Seilbahn ausprobieren.

Welche Mineralien gibt es im Wasser von Sion? Wie viel Wasser verbraucht eine Waschmaschine oder ein Golfplatz? Der vierte Wassertag auf der «Domaine des Iles» in Sion konzentrierte sich auf die Sensibilisierung für Möglichkeiten der Einsparung von Wasser, aber auch auf die Förderung verschiedener Wassersparmassnahmen.

Trotz grosser Hitze nahmen Gross und Klein am Sonntag sehr rege an den verschiedenen Aktivitäten der Veranstaltung teil, die von der Stadt Sion vorgeschlagen worden waren. Zu Beginn des Tages wurden zum Beispiel Picknickkörbe zum Selbstkostenpreis angeboten. Alle 750 verfügbaren Körbe waren dabei in Windeseile verkauft.

Paddeln, Sirup-Verkostungen, Experimentierwerkstätten oder sogar das Bauen von Booten standen dann am Nachmittag auf dem Programm. Andere zogen es vor an einer Schatzsuche teilzunehmen. Ziel war es an verschiedenen Ständen so viel wertvolle Flüssigkeit wie möglich zu sammeln, indem man verschiedene Fragen richtig beantwortet. «Ich habe gelernt, dass Spültoiletten 40 bis 50 Liter Wasser pro Person und Tag verbrauchen», sagte zum Beispiel ein kleines Mädchen. Ziel der Aktion der Informationsstände war es vor allem, eine Diskussion über Trinkwasser zu eröffnen und durch verschiedene Freizeitaktivitäten das Bewusstsein dafür zu schärfen - vor allem für Familien.

Mehr als 2000 Menschen nahmen insgesamt an der Veranstaltung teil, darunter auch eine Einwohnerin von Savièse, die meinte: «Es ist eine gute Idee, so die Ferien zu beenden: Man trifft sich als Familie, hat gemeinsam Spass und lernt sogar so kurz vor Beginn des Schuljahres noch etwas dazu.»

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.