Plattform für Wasser, Gas und Wärme
02. September 2021

Mitgliederversammlung

SVGW Forum 2021 im Zeichen der Kommunikation

Das Forum hat sich als fester Bestandteil der Jahresversammlung etabliert, musste dieses Jahr jedoch aufgrund der epidemiologischen Lage virtuell stattfinden. Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen haben wir uns intensiv mit der Kommunikation im Milizsystem auseinander gesetzt und dabei erste, wichtige Erkenntnisse sammeln können. Die behandelten Fragen werden validiert und daraus Massnahmen abgeleitet.

Kommunikation ist insbesondere im Vereinsleben von grösster Bedeutung, weil gerade dort Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Ansichten aufeinandertreffen. Das macht das Verbandsleben spannend, aber auch anspruchsvoll. Denn ein Milizsystem – wie es viele Vereine sind – erfordert Verständnis für unterschiedliche Positionen und die Bereitschaft für Kompromisse.

Nur im offenen, aber konstruktiven Dialog gelingt es uns, aufeinander zuzugehen und einen Branchenkonsens zu finden. Dieser Konsens ist zentral für die Schaffung breit akzeptierter Regeln und Richtlinien. Es zählt zu den Kernaufgaben des SVGW, diesen Branchenkonsens im Austausch mit den Mitgliedern zu erarbeiten und nach Innen und Aussen zu kommunizieren. Dabei ist der SVGW bestrebt, eine Kommunikation zu pflegen, welche die Glaubwürdigkeit des Verbandes als Fachorganisation stärkt bzw. sichert. 

Workshops

Wir haben das Forum 2021 genutzt, um die Kommunikation im Milizsystem zu beleuchten und gemeinsam mit den Mitgliedern in Workshops zu vertiefen. Dabei setzten wir uns mit vier zentralen Fragestellungen auseinander:

- Welche Informations- und Kommunikationskanäle des SVGW nutzen die Mitglieder?
- Bietet der SVGW genügend Interaktionsmöglichkeiten und können die Mitglieder ihre Anliegen beim SVGW einbringen?
- Wie nehmen die Mitglieder die Kommunikation des SVGW in den Medien wahr?
- Wie nehmen die Mitglieder die Interessenvertretung des SVGW wahr?

Fazit

Trotz der virtuellen Durchführung war der Austausch im Forum mit den Mitgliedern intensiv und ergebnisreich. Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich bei allen für die Teilnahme und die wertvollen Inputs bedanken!

Die Ergebnisse der Workshops geben dem Vorstand und der Geschäftsstelle einen hilfreichen ersten, qualitativen Eindruck der Wahrnehmung der Kommunikation des Verbandes. Erste Massnahmen kann der Verband aber schon jetzt umsetzen: Wir möchten die Mitglieder in Zukunft besser über die Medienarbeit und die Interessenvertretung informieren, sei dies mit prominenteren Beiträgen in unseren Publikationen, Informationen an unseren Anlässen oder über die Schaffung dezidierter Informationskanäle. Der SVGW wird Möglichkeiten evaluieren, wie die redaktionellen Beiträge vermehrt auch in französischer Sprache zur Verfügung gestellt werden können. 

 

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Als Abonnent, SVGW- und/oder VSA-Mitglied haben Sie Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.