Plattform für Wasser, Gas und Wärme
11. September 2019

Richtlinie G2 für Gasnetzbetreiber

Dichtheitsprüfungen von Rohrleitungsanlagen nach neuer G2

Die aktualisierte Richtlinie für Rohrleitungen G2 wird umgesetzt. Das Technische Inspektorat des Schweizerischen Gasfaches (TISG ) wird die Dichtheitsprüfungen von Rohrleitungen ab September 2019 nach der neuen Richtlinie vornehmen.

Der SVGW hat im Juni 2019 die überarbeitete Richtlinie G2 in Kraft gesetzt. Dadurch gelten für Dichtheitsprüfungen von Rohrleitungen im Druckbereich 1-5 bar neue Anforderungen. Insbesondere sind die Prüfzeiten und die Auswertung der Messergebnisse unmittelbar betroffen.

 Das TISG hat die Übergangsfrist genutzt, um interne Abläufe an die neuen Anforderungen anzupassen. Dichtheitsprüfungen, welche das TISG im Mandat der Kantone für die Netzbetreiber durchführt, werden ab September die Anforderungen der G2 2019 erfüllen.

 Für Fragen stehen die Inspektoren des TISG gerne zur Verfügung.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.