Plattform für Wasser, Gas und Wärme
22. September 2022

Gas-Hauptkommission

Gasmangellage: Hauptthema der dritten G-HK

Die dritte G-HK im Jahr 2022, neu unter der Leitung von Roman Huber, stand ganz im Zeichen des Umgangs mit einer möglichen Gasmangellage. Als wichtiges Dokument hierzu liegt die Empfehlung «G1010 für Massnahmen in einer Gasmangellage im Verteilnetz und bei Endkundenanlagen» im Entwurf vor.
Roman Huber 

Die Empfehlung «G1010 für Massnahmen in einer Gasmangellage im Verteilnetz und bei Endkundenanlagen» bietet den Netzbetreibern eine Auswahl an Vorbereitungen für den Fall einer Mangellage und beschreibt Massnahmen, um das Gasnetz während einer Mangellage weiterhin sicher betreiben zu können. Dies beinhaltet auch das kontrollierte Ausser- und Wiederinbetriebnahme des Netzes und der Kundenanlagen. Die Vernehmlassung der Empfehlung G1010 soll demnächst starten und sämtlichen Netzbetreibern die Möglichkeit einer Stellungname bieten.

Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) führt aktuell eine Konsultation zur Verordnung über Verbote und Beschränkungen der Verwendung von Gas sowie zur Verordnung über die Kontingentierung des Gasbezugs durch. Der SVGW wird hierzu eine Stellungnahme einreichen, sich jedoch den Aussagen des VSG anschliessen, da sich diese mit den Kritiken der Mitglieder der G-HK decken. Diskutiert wurde auch die Möglichkeit, Flüssiggase als Ersatzgas einzusetzen. Grundsätzlich ist dies nicht tolerierbar und geschieht, falls trotzdem angewendet, ausserhalb des Rahmens des SVGW-Regelwerks.

Wasserstoffleitfaden

Die Geschäftsstelle intensiviert die Arbeiten am Wasserstoffleitfaden. Die G-HK begrüsste die Fortschritte und wird sich in Form einer internen Vernehmlassung an dessen Erarbeitung beteiligen.

Neues Statistikportal

Das bewährte, aber bereits seit mehreren Jahren für die Datenerhebung bei den Netzbetreibern eingesetzte Tool «eGasStatistic» soll durch eine neue, in die SVGW-Webseite integrierte Lösung ersetzt werden. Diese vorerst für den Gasbereich entwickelt, soll aber zu einem späteren Zeitpunkt auch für die Wasser- und Fernwärmestatistik genutzt werden können. Die Gas-Unterkommission 6 (G-UK 6) wird die Entwicklung begleiten und so die Anforderungen der Branche direkt einfliessen lassen.

Personelles

Hervé Faverger, langjähriges Mitglied in der G-HK, tritt zurück. Er vertrat als Präsident der «Commission technique» der Gaziers Romands deren Interessen und Anliegen, gab per 1. September 2022 seinen Posten als Präsident jedoch auf. Wir bedanken uns herzlich an dieser Stelle für sein Engagement und seine konstruktiven Beiträge.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.