Plattform für Wasser, Gas und Wärme
News
21. März 2024

Gasnetz

Methan-Emissionsreport für SVGW-Mitglieder

Eine neue, vom SVGW entwickelte, Methode für die Rapportierung von Methanemissionen steht ab jetzt allen Verteilnetzbetreibern zur Verfügung. Mitglieder des SVGW können sich anhand der vom BAFU und BFE abgesegneten Methodik einen individuellen Report für ihr Netz erstellen lassen.

Im Rahmen des Projektes «Methanemissionen der Schweizer Gaswirtschaft» entwickelte der SVGW gemeinsam mit Carbotech AG ein neues Berechnungsmodell zur Abschätzung der Gasverluste innerhalb der Schweiz. Dabei hat sich gezeigt, dass die Verluste deutlich tiefer liegen als bisher angenommen. Die neue Methodik wurde durch die Bundesämter BAFU und BFE geprüft und wird inzwischen für die Erstellung des nationalen Treibhausgasinventars eingesetzt. Es handelt sich somit um die offiziell anerkannte Methodik zur Rapportierung der Methanemissionen der Schweizer Gaswirtschaft gemäss den Anforderungen der UN/IPCC.

Auf Basis dieser Methodik bietet der SVGW seinen Mitgliedern die Erstellung eines individuellen Emissionsreports an. Die dazu notwendigen Infrastrukturdaten werden jährlich über die SVGW-Gasstatistik erfasst. Zur Abschätzung der Emissionen werden über 100 versorgerspezifische Parameter genutzt, unter anderem:

  • Leitungslängen, Typen, Materialien, Druckbereiche und Durchmesser
  • Gemeldete Leckagen und Drittschäden ĂĽber die letzten 4 Jahre
  • Transport innerhalb der Schweiz durch vorgelagerte Netze, GasflĂĽsse zu Endverbrauchern sowie zu allfälligen nachgelagerten Netzen
  • Anzahl Endverbraucher, Tankstellen etc.

Die Erstellung eines individuellen Reports kostet pauschal CHF 480.- exkl. MwSt. Das Angebot richtet sich exklusiv an Verteilnetzbetreiber. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Roman Huber, r.huber@svgw.ch.

Weitere Informationen

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienenen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.