Plattform für Wasser, Gas und Wärme
25. August 2023

Presseschau

Themen des Monats

Was gab in den letzten Wochen in den Medien zu reden? Einmal im Monat präsentieren wir an dieser Stelle die für die Versorgungsbranchen relevantesten Berichte aus Zeitungen, Radio und Fernsehen.

Zu den Schwerpunktthemen in den Medien im August geh√∂rten die Lehren aus dem Trockensommer 2022 f√ľr Alpwirtschaften sowie das ¬ęSlow Water¬Ľ-Pilotprojekt gegen Trockenheit und √úberschwemmungen. Ein weiteres Thema war die Feier zum hundertj√§hrigen Bestehen der Wasserversorgung Sigriswil.

Alpwirtschaften ziehen Lehren aus dem Trockensommer 2022

Radio¬†BeO (10.08.2023) berichtete √ľber die Problematik des Wassermangels der Alpwirtschaften. Zum Teil sei das Wasser so knapp, dass Helikopter Tanks auf die Alpen fliegen m√ľssten.
Mehr dazu unter www.radiobeo.ch/alpwirtschaften-ziehen-lehren-aus-dem-trockensommer-2022/.

¬ęSlow Water¬Ľ: Pilotprojekt gegen Trockenheit und √úberschwemmungen

SRF 1 (17.08.2023) berichtete √ľber Trockenphasen und Starkregen. Diese Wetterextreme h√§uften sich und schadeten der Landwirtschaft. Ein Pilotprojekt habe nun getestet, wie B√∂den Regenwasser besser speichern, aber auch besser ableiten k√∂nnten. Der Bund √ľbernehme 80% der Kosten von 4 Mio. Franken.

Die Wasserversorgung Sigriswil feiert ihr hundertjähriges Bestehen

Radio BeO (01.08.2023) berichtete √ľber die Feier der Wasserversorgung Sigriswil zu ihrem hundertj√§hrigen Bestehen. Im Beitrag erkl√§rte der Sigriswiler Brunnenmeister Heinz K√§mpf, wie es fr√ľher war und wie sich die Wasserversorgung seither entwickelt hat. Fr√ľher habe es keine √∂ffentliche Wasserversorgung, sondern eigene Quellen gegeben, aus denen mit Wasser gehandelt wurde.

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienenen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.