Plattform für Wasser, Gas und Wärme
01. Februar 2018

74. VSA-Mitgliederversammlung und Fachtagung

Gewässerschutz vor neuen Herausforderungen

Klimawandel, zunehmende Starkregen sowie Mikroverunreinigungen aus Siedlungsentwässerung und Landwirtschaft stellen den Gewässerschutz vor neue Herausforderungen. In seiner Mitgliederversammlung mit vorgelagerter Fachtagung stellt der VSA in vier thematischen Blöcken diese Probleme vor und zeigt mögliche Lösungen auf.

Im ersten Block wird die brandneue BAFU-«Oberflächenabflusskarte» vorgestellt. Erfahren Sie, wie die Siedlungsentwässerung mit diesen neuen Informationen umgeht und mit welchen Massnahmen sich Gemeinden gegen Schäden bei Starkregen wappnen können.

Die Blöcke 2 und 3 legen dar, woher die Mikroverunreinigungen aus der Siedlungsentwässerung resp. der Landwirtschaft stammen und wie deren Einträge in die Gewässer reduziert werden sollen.

In allen Blöcken zeigen uns innovative und zukunftsgerichtete Anwendungsbeispiele, wie der Gewässerschutz trotz neuer Herausforderungen gestärkt und verbessert werden kann.

               

VSA-Präsident Heinz Habegger wird Markus Ritter, Nationalrat und Präsident des Schweizer Bauernvebandes, u.a. zum Eintrag von Mikrovereinigungen aus der Landwirtschaft in Schweizer Gewässer befragen.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung setzt sich Markus Ritter, Nationalrat und Präsident des Schweizerischen Bauernverbandes auf den «heissen Stuhl». VSA-Präsident Heinz Habegger wird im Interview mit ihm den Faden des dritten Blocks aufgreifen. Freuen Sie sich auf eine spannende Diskussion in der mit Sicherheit auch das Thema Pflanzenschutzmittel auf den Tisch kommt!

Nach dem «heissen Stuhl» können die angeregten Gespräche bei einem kühlen Getränk am ausgedehnten Apéro-riche weitergeführt werden.

Programm

Anzeigen

Wann?

Dienstag, 24. April 2018

Wo?

Kongresshaus + Kursaal Bern AG

Anmeldung & Informationen

www.vsa.ch

Kommentare

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.