Plattform für Wasser, Gas und Wärme
30. September 2021

Ausbildungsbroschüre Klärwerkspersonal

Wie werde ich Klärwerkfachfrau/-fachmann?

Fundiert ausgebildetes Klärwerkspersonal garantiert den wirtschaftlichen Betrieb der Anlagen, entlastet Vorgesetzte und Behörden. Es leistet mit seiner professionellen Arbeit einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Schutz der Menschen, der Gewässerökosysteme sowie der Trinkwasserressourcen. Der VSA führt seit Jahren praxisbezogene Aus- und Weiterbildungen durch. Das Bildungsangebot für Klärwerksfachpersonen wurde in einer aktualisierten Broschüre zusammengestellt.

Man sieht sie nicht, aber wehe, sie leisten keine verlässliche Arbeit, dann stinkts gewaltig. Die Rede ist vom Klärwerkspersonal, welches tagtäglich enorm wichtige Arbeit für den Gewässerschutz und die Hygiene in Siedlungen leistet. Dass der VSA ein breit gefächertes Aus- und Weiterbildungsangebot für Klärwerksfachleute hat, ist hinreichend bekannt. Nun stellt der Verband das Wichtigste über die Aus- und Weiterbildung sowie Karriereschritte in einer Broschüre zusammen.

Denn eine solide Ausbildung des Klärwerkspersonals leistet einen relevanten Mehrwert für den Gewässerschutz. So sind gut ausgebildete Fachpersonen beispielsweise ein Garant , dass die teuren, hochentwickelten und digitalisierten Infrastrukturen optimal betrieben und gewartet. Die zielgerichtete Ausbildung garantiert den professionellen Betrieb der Abwasseranlagen.

Die Ausbildungsbroschüre «Klärwerkspersonal» ist ab sofort auf der VSA-Website verfügbar.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Als Abonnent, SVGW- und/oder VSA-Mitglied haben Sie Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.