Plattform für Wasser, Gas und Wärme
26. Februar 2021

CC Gewässer

Modul-Stufen-Konzept RELOADED

Das Modul-Stufen-Konzept (MSK) des Bundes wurde vor mittlerweile bald 20 Jahren ins Leben gerufen. Als gemeinsames Projekt der kantonalen Fachstellen, des Bundes und der Eawag hat es zum Ziel, schweizweit einheitliche Methoden zur Gewässeruntersuchung bereitzustellen. Seit Mitte 2018 wird die Co-Leitung gemeinsam mit dem BAFU und die Organisation durch die VSA Plattform Wasserqualität gewährleistet. Nun steht die komplett überarbeitete Website in drei Sprachen zur Verfügung.
Christian Götz, Irene Wittmer, Yael  Schindler, 

Die schweizerische Gewässerschutzgesetzgebung verpflichtet den Bund und die Kantone, den Zustand der Gewässer zu erheben und die Öffentlichkeit darüber zu informieren. Um diese Beurteilung sachgemäss vornehmen zu können, bedarf es einer übergreifenden und breit abgestützten Methodik. Das Modul-Stufen-Konzept (MSK) ermöglicht die Zustandsbeurteilung der Gewässer aufgrund verschiedener biologischer und abiotischer Kriterien. Es existiert ein breites Set an verschiedenen Methoden zur Beurteilung unterschiedlicher Aspekte wie zum Beispiel Makrozoobenthos, Nährstoffe oder Ökomorphologie. Zudem sind weitere Methoden in der Erarbeitung (z.B. Mikroverunreinigungen) und andere werden überarbeitet (z.B. Fische).

Überarbeitung der Website

Seit Neuestem erstrahlt die dreisprachige MSK-Website modul-stufen-konzept.ch in neuem Glanz. Die Website gibt eine gute Übersicht über die bestehenden und aktuell sich in Arbeit befindenden Modulen der Zustandsbeurteilung von Gewässern. Im Download-Bereich stehen sämtliche publizierte Methoden zum kostenfreien Herunterladen zur Verfügung. Im Weiteren können dort auch Protokolle für die Datenerhebung und anderes mehr gefunden werden. Ein Blick auf die aktualisierte Homepage lohnt sich!

CC Gewässer

Auskünfte und Informationen zum CC Gewässer erteilt Ihnen gerne Christian Götz und Irene Wittmer (christian.goetz@vsa.ch, irene.wittmer@vsa.ch). Für Fragen zum MSK wenden Sie sich an Irene Wittmer oder Yael Schindler (yael.schindler@bafu.admin.ch)

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.