Plattform für Wasser, Gas und Wärme
30. Juni 2021

CC Kanalisation

Aktuelles aus dem CC „Kanalisation“

Um dem VSA-Leitsatz «Wir engagieren uns mit Fachwissen und Kompetenz für saubere und lebendige Gewässer!» gerecht zu werden, braucht es funktionierende und dichte Entwässerungsanlagen. Hier bringt das CC Kanalisation seine Expertise ein.
Jürg  Möckli 

Mittlerweile haben sich nahezu 100 Fachleute innerhalb des VSA im Centre de Compétences (CC) Kanalisation organisiert. Die fachliche Kompetenz umfasst den baulichen und betrieblichen Unterhalt sowie den Neubau der gesamten Entwässerungsanlagen. In anderen Worten, wir befassen uns von den Fallsträngen und Grundleitungen in die Liegenschaften über die öffentliche Kanalisation bis hin zur Einleitung in eine Kläranlage und schlussendlich ins Gewässer.

Erfolgreiche Online-Tagung «Digitalisierung in Bau, Betrieb und Unterhalt von Entwässerungsanlagen»

Die ganztägige Online- Veranstaltung vom  20. April 2021 stellte eine Herausforderung für das CC Kanalisation dar. Wie können im Online-Format die Inhalte attraktiv vermittelt werden? Es hat schliesslich alles perfekt geklappt. Die Referate waren sehr interessant und die Technik machte keinerlei Probleme. So waren dann auch die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchwegs positiv. Wir konnten der Tagung zahlreiche Inputs und Rückmeldungen für zukünftige Projekte, Tagungen und Kurse entnehmen. Ich bedanke mich herzlich bei Yvonne Gander für die Umsetzung der Tagung und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern fürs aktive Mitwirken und Beitragen zum Gelingen dieses Anlasses.

Zwölfter CC-Event in Luzern

Der zwölfte CC-Event «Kanalisation» findet im Oktober voraussichtlich in Luzern statt. Als Rahmenprogramm werden wir versuchen, vor Ort die Besichtigung eines interessanten Abwasserbauwerks zu organisieren. Wir werden zu gegebener Zeit darüber informieren.

Teil-Überarbeitung der Richtlinie «QUIK» ist freigegeben

Die aktuell gültige Richtlinie Qualität in der Kanalsanierung (QUIK) wurde Mitte 2018 publiziert. Die Geschäftsstelle QUIK bearbeitete seither ca. 20 Gesuche für die Erlangung oder die Verlängerung der Eignungsatteste pro Jahr.

Bei Ihrer Arbeit haben die Prüfexperten QUIK bei einigen Arbeitsanweisungen Handlungsbedarf festgestellt: Neben einigen kleineren Punkten gibt es insbesondere bei den Roboterverfahren Klärungsbedarf. Deshalb ist bereits wieder eine Teilrevision der Richtlinie notwendig. Die VSA-Führungskonferenz hat die Teilrevision freigegeben und das Projektteam ist bereits installiert.

 

Kanalisationsforum 2022

Die Branche trifft sich am Kanalisationsforum 2022 am 16. und 17. Mai in der Hochschule Rapperswil (HSR). Das VSA-Kanalisationsforum findet zum neunten Mal statt und hat sich als wichtiger Informations- und Networking-Anlass zu den Themen Bau, Qualität und Werterhalt sowie Neubau von Entwässerungs­anlagen etabliert. Für die Durchführung im Mai 2022 werden derzeit die Themen und Referenten festgelegt.

 

 

Während der zweitägigen Veranstaltung werden wir das Fachpublikum an der Hochschule für Technik (HSR) in Rapperswil über den Stand der Technik in den Kernthemen des Centre de Compétences «Kanalisation» informieren. Das Forum deckt den ganzen Themenbereich des CC «Kanalisation» ab: Betrieblicher Unterhalt (Kanalreinigung, Kanalinspektion und Dichtheitsprüfungen), baulicher Unterhalt (Reparatur, Renovierung und Erneuerung) sowie Neubau von Entwässerungsanlagen.

 

Begleitet wird der Anlass von einer Panel-Ausstellung im Themenbereich, wobei wir auch ein besonderes Augenmerk auf das professionelle Networking legen.

 

Am Mittwochabend werden wir uns wieder in der nahegelegenen Himmapan-Lodge unterhalten und unterhalten lassen.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.