Plattform für Wasser, Gas und Wärme
News
07. Dezember 2023

Berufsbild Automationsingenieur/-in

«Während der Inbetriebsetzung von Anlagen laufen die Fäden bei der Automation zusammen»

Lukas Voramwald arbeitet als Automationsingenieur bei der Chestonag Automation AG in Seengen. Im jüngsten Berufsportraits von Wasser-Berufe.ch gibt er Einblick in seinen Beruf und schwärmt von seinen technischen Aufgaben.
Paul Sicher 

Dass es hinter den Wasserversorgungen und Abwasserreinigungsanlagen auch die Kompetenz von Automationsingenieuren steckt, ist fĂĽr Aussenstehende nicht offensichtlich. Und doch, schaut man genauer hin, geht ohne Automationstechnik in diesen komplexen Systemen nichts.

Luks Voramwald nimmt uns mit in seinen Arbeitsalltag und zeigt, wie er im Hintergrund zu sauberem Wasser beiträgt. Da sind technische Abklärungen zu treffen, Elektroschemata zu zeichnen, Automationsprogramme zu schreiben, Prozessleitsystem zu konfigurieren, Anlagen in Betrieb zu nehmen und schliesslich zu optimieren. Insbesondere die Inbetriebsetzung bei ARA oder grossen Wasserversorgungen sei extrem spannend, erklärt Voramwald: «Während der Inbetriebsetzung von Wasserversorgungen oder Kläranlagen laufen die Fäden bei der Automation zusammen». Da heisst es, kühlen Kopf bewahren.

Mehr zum Berufsbild «Automationsingenieur» finden Sie auf https://wasser-berufe.ch.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienenen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.