Plattform für Wasser, Gas und Wärme
25. November 2021

Messepremiere

SVGW an der AQUA Suisse

An der ersten Ausgabe der AQUA Suisse vom 17. bis 18. November 2021 in Zürich zeigten 85 Anbieter den neusten technischen Stand zur Versorgung mit Wasser und Gas und alle dazugehörigen Komponenten, Technologien und Produktneuheiten. Als Kooperationspartner war auch der SVGW mit einem Stand vertreten.

(Ank) Das Messetrio AQUA Suisse, PUMPS & VALVES und maintenance Schweiz haben am 17. und 18. November 2021 einen breiten Querschnitt durch den wichtigen Industriezweig, die Wasser- und Abwasserwirtschaft, abgebildet. So bot sich den Besuchern und Ausstellern auf der AQUA Suisse ein fliessender Übergang zwischen dem Gewerbe für Wasser, Abwasser und Gas sowie der industriellen Instandhaltung und der Branche für Pumpen und Ventile. In Verbindung mit persönlichem Networking, spannenden Referaten und Austausch unter den Fachdisziplinen fand nach langer Zeit der Abstinenz wieder ein Live-Wissenstransfer der Schweizer Industrie statt.

Der SVGW zeigte  Präsenz am Messetrio

Rolf Meier, Bereichsleiter Wasser, SVGW, eröffnete die Vortragsreihe im «Community Forum». Er referierte zu aktuellen Wasserthemen wie Mikroverunreinigungen im Roh- und Trinkwasser, Veränderungen im Wasserangebot durch den Klimawandel und ging auf die künftigen Herausforderungen für eine sichere Versorgung der Bevölkerung in der Schweiz mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser in ausreichender Menge ein.
Weitere Expertenvorträge von Praktikern erwarteten die Besuchenden im «SolutionCenter». Dort zeigte Markus Biner, Fachspezialist Wasser SVGW, unter dem Thema «Selbstkontrolle für Wasserversorger leicht gemacht» auf, wie Wasserversorger mit der Branchenleitlinie für gute Verfahrenspraxis W12 und AquaPilot die gesetzlich geforderte Selbstkontrolle effizient und digital umsetzen können.
Diego Modolell, Bereichsleiter Gas/Fernwärme SVGW, referierte im Zusammenhang mit der Defossilisierung des Gassektors über Potenzial, Transport und Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff und über die Wasserstofftauglichkeit des hiesigen Erdgasnetzes.

Branchenturbo Iot

Weitere Expertenvorträge von TMH Hagenbucher AG, vonRoll hydro, Schenk AG, Hinni AG, Wild Armaturen AG, Hawle Suisse, Endress + Hauser Schweiz AG und GWF MessSystem AG gingen auf das Thema Internet der Dinge (IoT) als Branchenturbo ein. So ermöglichen IoT-Lösungen die Betriebsführung der Gas-, Wasser- und Fernwärmenetze noch effizienter zu gestalten.

Die nächste AQUA Suisse findet wiederum in Zürich am 15. und 16. Februar 2023 statt.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.