Plattform für Wasser, Gas und Wärme

Wärmewende mit oder ohne Gas?


Datum
23. August 2019 - 23. August 2019
Beschreibung
Wirksamer Klimaschutz erfordert eine drastische Senkung der CO2-Emissionen. Fossile Energie für die Wärmeversorgung hat in einem solchen Zukunftsszenario keinen Platz mehr. Städte, Gemeinden und Energieversorgungsunternehmen sind gefordert, die Bedeutung von Fernwärme und Gas in der Energieplanung neu zu definieren, ihre Investitionen langfristig zu planen und Fehlinvestitionen zu vermeiden. An der Tagung präsentieren Expertinnen und Experten unterschiedliche Lösungsansätze, wie die Umstellung auf eine umweltfreundliche Wärmeversorgung funktionieren kann. Sie zeigen das Potenzial von erneuerbaren Wärmequellen sowie die Bedeutung der Sektorkopplung auf und diskutieren die Frage, welche Rolle Fernwärme, Biogas und synthetisches Gas im Wärmemix der Zukunft spielen werden.
PLZ, Ort
8004, Zürich
Veranstalter
Stiftung Pusch

Lageplan

Zurück zur Liste

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.