Plattform für Wasser, Gas und Wärme

Aarau

Vernetzungsplattform Natur 2030 Aargau

Aarau, 31. Mai 2024. Biodiversität und Vernetzung am Siedlungsrand. Das kantonale «Programm Natur 2030» will zu einem vielfältigen und vernetzten Lebensraum Aargau beitragen – für mehr Lebensraumqualität und mehr Artenvielfalt. Es können eigene Projekte für Workshops eingegeben werden. Haben Sie passende Projekte oder kennen Sie welche?


Datum
31. Mai 2024
Beschreibung

Für den Erhalt unserer vielfältigen Natur im Kanton Aargau braucht es vernetzte Lebensräume. Das gelingt, wenn die Siedlungsgebiete mit dem umliegenden Kulturland oder Wald fein verzahnt sind, damit sich Tiere und Pflanzen freier bewegen können. Projekte, die dies fördern, sind geprägt von der Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure. Die Vernetzungsplattform bietet Gelegenheit für den branchenübergreifenden Austausch.

Lassen Sie zudem Ihre eigene Projektidee zur Siedlungsrandaufwertung an der Veranstaltung spiegeln. Wir freuen uns ĂĽber Ihre Einsendung bis am 29. Februar 2024 via natur2030@ag.ch.

Dies ist eine Veranstaltung der Abteilung Landschaft und Gewässer des Kantons Aargau, in Zusammenarbeit mit Plan Biodivers, 2030etc. und dem Naturama Aargau.

Anmeldung und weitere Infos
PLZ, Ort
5000, Aarau
Veranstalter
AG, VSA-Partner

Lageplan

ZurĂĽck zur Liste

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienenen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.