Plattform für Wasser, Gas und Wärme

WKK-Forum 2018: «WKK – unverzichtbar für die Versorgungssicherheit»


Datum
22. Juni 2018
Beschreibung
Wärme-Kraft-Kopplung (WKK) ist die einzige Technologie, welche Strom- und Wärmeversorgung verbindet und sichert. Dezentrale WKK-Anlagen produzieren aus Gas hocheffizient Strom und Wärme. Wird noch mit Power-to-Gas aus Überschussstrom Gas erzeugt, können auch die Strom- und die Gasversorgung optimal verbunden werden. Die Koexistenz der Infrastrukturanlagen für Gas, Strom und Wärme kann flexibel genutzt werden. WKK-Anlagen produzieren bedarfsgerecht Strom, auch wenn die Sonne nicht scheint, der Wind nicht bläst und im Winter auch von der Wasserkraft zu wenig Strom geliefert wird. WKK-Anlagen werden innert Minuten hochgefahren und liefern die fehlende Leistung und Energie. Damit wird die Stromversorgung gesichert und das Netz stabilisiert. In Europa werden deshalb grosse, flexible WKK-Parks gebaut. Dabei werden die grosse Leistungselastizität des Erdgasnetzes und die Speicherkapazität der Wärmenetze genutzt. Dank zunehmendem Anteil an erneuerbarem Gas im Erdgasnetz kann die Sicherung der Energieversorgung mit WKK auch vollständig CO2-frei erfolgen. Am WKK-Forum 2018 werden Sie von kompetenten Referenten sowie an der Poster-Ausstellung Aktuelles und Wissenswertes erfahren.
PLZ, Ort
3063, Ittigen/Bern
Veranstalter
BFE, V3E und WKK-Fachverband

Lageplan

Zurück zur Liste

e-Paper

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «AQUA & GAS»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Wasserspiegel»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

Mit dem Online-Abo lesen Sie das «Gasette»-E-Paper am Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.