Plattform für Wasser, Gas und Wärme

Biel, Kongresshaus | Bienne, Palais des Congrès

SVGW-Fachtagung «Ressourcenschutz»

Wasserversorgung im Spannungsfeld von Nutzungskonflikten - Wie kann die Wasserversorgung auch künftig auf nachhaltige Weise sichergestellt werden?

Datum
31. August 2022
Beschreibung

Die Rohwasserqualität von Schweizer Grund-, Quell- und Oberflächenwasser wird zunehmend von verschiedenen Spurenstoffen verunreinigt – Industrie, Gewerbe, aber auch die Landwirtschaft und die menschlichen Siedlungsaktivitäten beeinträchtigen die Trinkwasserressourcen.


Damit die Versorgung mit qualitativ einwandfreiem Trinkwasser in mengenmässig genügendem Umfang langfristig sichergestellt werden kann, bedarf es umfassender Anstrengungen im Bereich des vorsorglichen Ressourcenschutzes. Der Gesetzgeber, die Vollzugsorgane, aber auch die Landwirtschaft und die Bevölkerung selbst, können einen wesentlichen Beitrag für eine sichere und nachhaltige Wasserversorgung leisten.


Der SVGW organisiert am 31. August 2022 im Kongresshaus Biel eine Fachtagung Ressourcenschutz, wo alle betroffenen Stellen aus Politik, Vollzug, Wissenschaft, Landwirtschaft und Wasserversorgung den aktuellen Wissensstand aufzeigen und gleichzeitig an einer Verbesserung des vorsorglichen Ressourcenschutzes arbeiten.


Der Anlass richtet sich an Wasserversorger, Vollzugsstellen, Wissenschaft, Grundeigentümer und Politiker. Reservieren Sie sich den Termin und seien Sie Teil der Lösung!


Referate in Deutsch, Simultanübersetzung in französischer Sprache. Das detaillierte Programm wird zu gegebener Zeit hier verfügbar sein

PLZ, Ort
2501 , Biel, Kongresshaus | Bienne, Palais des Congrès
Veranstalter
SVGW

Lageplan

Zurück zur Liste

e-Paper

«AQUA & GAS» gibt es auch als E-Paper. Abonnenten, SVGW- und/oder VSA-Mitglieder haben Zugang zu allen bisher erschienen Ausgaben von A&G.

Den «Wasserspiegel» gibt es auch als E-Paper. Im SVGW-Shop sind sämtliche bisher erschienen Ausgaben frei zugänglich.

Die «gazette» gibt es auch als E-Paper. Sämtliche bisher erschienen Ausgaben sind frei zugänglich.